Allgemein

9. Juni 2024

Geschummel und Gemauschel

Entwicklungshilfe ist Selbsthilfe. Für die Entwicklungshelfer. Es ist eine geschlossene Gesellschaft; das Biotop der Schweizer Entwicklungshelfer. Sozusagen am Geldhahn sitzt dabei das staatliche Deza, die Direktion für Entwicklungszusammenarbeit im EDA. Drum herum schwirren halbprivate und halbstaatliche NGO wie zum Beispiel das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK). Zwischen IKRK und […]
5. Juni 2024

Was der Swissaid-Präsident so alles fordert

Fabian Molina, SP-Nationalrat und Multifunktionär, hat immer tolle Ideen. Das Wichtigste für viele Politiker ist nur eins. Wind machen. Möglichst viel Wind machen. Denn schliesslich gibt es schon mal 246 Parlamentarier in Bern, dazu noch Tausende von Mitgliedern in kantonalen oder regionalen Parlamenten. Da ist die Erwähnung in den Medien […]
28. Mai 2024

Fabian Molina: arbeitslos?

Sein Arbeitgeber sei Swissaid, sein Beruf «Co-Präsident Swissaid». Der SP-Nationalrat und Liebhaber von Politiker-Reisli Fabian Molina (SP) hat einen eher seltsamen Beruf. Er sei nämlich Co-Präsident der Entwicklungshilfsorganisation Swissaid. Das Merkwürdige an diesem Beruf: er ist mit 4000 Franken dotiert. Jährlich. Entweder kann es sich Molina leisten, für läppische 2,80 […]
26. Mai 2024

Hunger bekämpfen – durch mehr Hunger?

Eines der edelsten Ziele von Swissaid ist die Sättigung der Hungrigen. Nur: wieso werden die immer mehr? Die Entwicklungshilfsorganisation Swissaid zitiert anklagend den Welthunger-Index: 2023 seien danach 735 Millionen Menschen unterernährt. 2017 waren es im vergleich nur 572 Millionen. Die Vereinten Nationen haben auf ihre Agenda gesetzt, dass bis ins […]
22. Mai 2024

Kassensturz

Swissaid, das ist: Geld ohne Wirkung. Unablässig strahlen Menschen in der Dritten Welt in die Kamera. Ihnen wurde geholfen. Sie bekamen Tipps, um besser und gesünder Nahrungsmittel anzubauen. Ihnen wurde Infrastruktur finanziert. Die Rolle der Frau wurde hinterfragt, ihre Rechte gestärkt. Und so weiter, ohne Ende. Kleines Problem dabei: nach […]
14. Mai 2024

Parlamentarier-Reisli für Swissaid

Eine der Lieblingsbeschäftigungen: lerne die Welt auf Kosten des Steuerzahlers und Spenders kennen. Sieben aufgestellte Menschen grinsen in die Kamera. Geradezu wie ein Marienkäfer strahlt Fabian Molina, brav-seriös in Anzug und Krawatte statt in modischem Schwarz, das er im Schwarzen Block bevorzugt. Er hat Grund zum Grinsen, denn er ist […]
11. Mai 2024

Swissaid redet Männern ins Gewissen

Mit hohlen Appellen spart Swissaid nie. Dabei sind der Schweizer Hilfsorganisation auch wackeligste Zahlen recht: «Im Jahr 2021 waren 31,9 Prozent der Frauen weltweit von mässiger oder schwerer Ernährungsunsicherheit betroffen, verglichen mit 27,6 Prozent der Männer.» Was das ist? Das Gegenteil ist «Ernährungssicherheit». Und was ist das? «Menschen sind «ernährungssicher», […]
6. Mai 2024

Schön wär’s

Nicht nur Papier, auch Digitales ist geduldig. Das ist das Gesäusel: «Ihre Spende verändert Leben. Dem Bauern in Ecuador. Der Mutter im Niger. Dem Jungen in Myanmar. Der Frau in Kolumbien. Der Familie in Tansania. Dem Mann im Tschad. Dem Mädchen in Indien. Dem Vater in Guinea-Bissau. Der Bäuerin in […]
4. Mai 2024

Nach der Hilfe ist vor der Hilfe

Tansania leidet unter Überschwemmungen. Die Hilfsprojekte von Swissaid auch. Schon unter normalen Umständen ist die Entwicklungshilfe von Swissaid nicht mehr als ein Tropfen auf den heissen Stein. Wenn aber viele Tropfen fallen, dann löst sich noch das Wenige auf, das Swissaid erreicht hat: «Die Küstenregionen von Mtwara und Lindi sowie […]