5. Juni 2024

Was der Swissaid-Präsident so alles fordert

Fabian Molina, SP-Nationalrat und Multifunktionär, hat immer tolle Ideen. Das Wichtigste für viele Politiker ist nur eins. Wind machen. Möglichst viel Wind machen. Denn schliesslich gibt es schon mal 246 Parlamentarier in Bern, dazu noch Tausende von Mitgliedern in kantonalen oder regionalen Parlamenten. Da ist die Erwähnung in den Medien […]
Swissaid: Hilfe zur Selbsthilfe – für sich selbst
11. Mai 2024

Swissaid redet Männern ins Gewissen

Mit hohlen Appellen spart Swissaid nie. Dabei sind der Schweizer Hilfsorganisation auch wackeligste Zahlen recht: «Im Jahr 2021 waren 31,9 Prozent der Frauen weltweit von mässiger oder schwerer Ernährungsunsicherheit betroffen, verglichen mit 27,6 Prozent der Männer.» Was das ist? Das Gegenteil ist «Ernährungssicherheit». Und was ist das? «Menschen sind «ernährungssicher», […]
6. Mai 2024

Schön wär’s

Nicht nur Papier, auch Digitales ist geduldig. Das ist das Gesäusel: «Ihre Spende verändert Leben. Dem Bauern in Ecuador. Der Mutter im Niger. Dem Jungen in Myanmar. Der Frau in Kolumbien. Der Familie in Tansania. Dem Mann im Tschad. Dem Mädchen in Indien. Dem Vater in Guinea-Bissau. Der Bäuerin in […]
4. Mai 2024

Nach der Hilfe ist vor der Hilfe

Tansania leidet unter Überschwemmungen. Die Hilfsprojekte von Swissaid auch. Schon unter normalen Umständen ist die Entwicklungshilfe von Swissaid nicht mehr als ein Tropfen auf den heissen Stein. Wenn aber viele Tropfen fallen, dann löst sich noch das Wenige auf, das Swissaid erreicht hat: «Die Küstenregionen von Mtwara und Lindi sowie […]
1. Mai 2024

Wie Swissaid in Tansania «hilft»

Schreckliche Zustände in kleinen Goldminen. Aber Swissaid verbessert die Lage. Und wie. Die staatlich geförderte Entwickkungshilfsorganisation ist seit 1972 in Tansania tätig. Genauer gesagt, seit 52 Jahren gibt sie dort Geld aus. Zurzeit verfügt Swissaid über ein lokales Jahresbudget von 1,5 Millionen Franken. Dafür kann man einiges erwarten. Vor allem […]
29. April 2024

Wo bleibt die Verantwortung?

In Niger geht es drunter und drüber. Kümmert Swissaid nicht gross. Das afrikanische Land ist das wohl ärmste der Welt. Über eine Milliarde Euro hatte die EU nach Niger überwiesen. Damit sollte den Migrationgsströme eingedämmt werden, die Tätigkeit von Schlepperbanden unterbunden. Seit dem letzten Militärputsch vom Juli 2023 ist das […]
26. April 2024

Eiertanz ums goldene Kalb

Was der «Goldexperte» von Swissaid alles erzählt, wenn der Tag lang ist. Marc Ummel tut alles, um den Ruf der Schweizer Goldraffinerien zu schädigen. Dabei schädigt er in erster Linie den Ruf von Swissaid. Denn eigentlich hat diese Entwicklungshilfsorganisation, die vom Deza und mit Steuerfranken unterstützt wird, überhaupt nichts mit […]